Salben

Johanniskraut – Salbe „sensitiv“

30 ml Tiegel 5,00 € sofort lieferbar

Ingredienzien:

Johanniskraut-Auszug mit Olivenöl, Bienenwachs, Kakaobutter

Johanniskraut wird in der Volksheilkunde zur äußerlichen Anwendung eingesetzt bei: Verspannungen, Zerrungen, Prellungen, Bandscheiben – Beschwerden, Gelenkschmerzen, Nervenentzündungen, Verbrennungen, Sonnenbrand und kleinen Wunden.

Die hier angegebenen Anwendungsbereiche sind kein Heilversprechen. Ob diese Salbe ihnen nützt, müssen Sie selber herausbekommen.

Nebenwirkung: das enthaltenen Hypericin macht die Haut lichtempfindlicher. Bei extremer Sonneneinstrahlung wie Sonnenstudio oder Höhensonne, kann es, an den mit Johanniskrautöl – Salbe eingeriebenen Hautstellen zu Sonnenbrand kommen.