Erzählen und Corona

Erählwanderungen wird es geben, denn wir sind in der Natur und können somit den nötigen Abstand wahren. Da ich keinen Mundschutz tragen kann, werde ich einen ausreichenden Abstand zu meinem Publikum einhalten.

Wie groß die Erzählwanderung sein wird, hängt von den Bestimmungen ab. Zur Zeit sind es zehn Personen und ich hoffe, dass bis zur Erzählwanderung die Anzahl erhöht wird. Größer, als die gesetzlichen Vorgaben, wird die Gruppe nicht sein. Sollten sich mehrer Zuhörer anmelden, werde ich einen zusätzlichen Termin anbieten.

Erzählveranstaltungen wird es erst dann wieder geben, wenn es erlaubt ist, dass mehrer Personen zusammen kommen dürfen, ohne einen Mundschutz tragen zu müssen.